Raspberry Pi Zero-et-Energien-Bank, erster Schritt

Diese Woche j & rsquo; bekam mein erstes Raspberry Pi Zero-W. Schließlich ! Starten d & rsquo; ein neues Projekt, das leicht mein ändert Hotspot Wifi basierend Himbeere !

Erste Raspberry Pi Null für eine erste Drohne … Ja j & rsquo; s versucht & rsquo; Erfahrung. Und da ich ein Spieler bin ich don & rsquo; gemacht haben nicht unbedingt eine enorme Investition (DJI auf mehrere hundert Modelle & rsquo verglichen; Euro). J & rsquo; hat ein erschwingliches Modell, das & rsquo gesucht, wir optimieren können,. Meine Wahl s & rsquo; auf dem platziert XS809HW auf knapp 50 €. Möglich & rsquo; Verbesserung der Reichweite, l & rsquo; Autonomie und vor allem fähig ist, eine leichte Last tragenden, So ein P Zero !

J & rsquo; warte immer noch auf seiner Ankunft in den ersten Tests, die ich mit Ihnen teilen (wir werden versuchen, die Video-Informationen zu geben) !

erste Tests : Ausrüstung

  • Eine Raspberry Pi Zero-W
  • Eine Kamera mit dem entsprechenden Kabel. J & rsquo; haben früher ein ZeroCam Kamera klein und mit dem Kabel der Größe
  • Eine Klasse bevorzugt SD 10 gute Fließ- und gute Kapazitäten, um sicherzustellen, Videos zum Speichern
  • A-Energien-Bank als dieses hier Herstellung “Das” 5000 mAh und weit genug, um zu starten und Ihr Projekt aus.

Montage

Nichts außerhalb der Kamera Verbindung kompliziert. Hier ist, wie es die Verbindung sicher :

Verbrauch

basierend auf verschiedene Forschungs oder Dort, Verbrauch das Video zu speichern ist in der gedreht 230 mAh, 120 mAh, ohne wifi Kamera. Mit einer 5000mAh Power Bank kann ich drehe die & rsquo; set Stunden. L & rsquo; s Ziel ist es, dann wechseln Sie zu einem leichteren Lipo-Akku.

Vorbereiten der SD-Karte zu booten direkt Wifi

  • installieren Sie Raspbian.
    J & rsquo; hat immer meine Vorliebe für die Lite-Version, die n & rsquo; keine unnötigen installierten Pakete. Ich empfehle Etcher, die unter Windows, Linux und Mac, die für Zip Ihre Karte blinken (überprüfen und ggf.)
  • Aktivieren Sie SSH-Verbindung beim Booten nach dem & rsquo; Installations.
    Erstellen Sie einfach die Datei SSH die FAT32-Partition root (wo befindet sich auch config.txt)
  • Aktivieren Sie Wi-Fi-Verbindung beim Booten nach dem & rsquo; Installations.
    Wieder eine Datei in das Stammverzeichnis der FAT32-Partition, genannt wpa_supplicant.conf. Wenn Boot bewegt (daher gestrichen) in das Verzeichnis / etc /wpa_supplicant. Wenn & rsquo; Fehler, oder, wenn das nicht funktioniert, erstmals, stoppen Himbeere, und legen Sie eine neue Datei. Ich bestätige, dass AC funktioniert !
    Hier ist eine Beispieldatei, arbeitet mit orange Livebox

    ctrl_interface = DIR = / var / run / wpa_supplicant GROUP = netdev
    update_config = 1
    Land = FR
    network ={
    SSID ="Livebox-1234"
    PSK ="<Passwort>"
    key_mgmt = WPA-PSK
    }
    
  • Deaktivieren Sie HDMI, um die & rsquo zu sparen, Energie. In der Datei /etc/rc.local, Fügen Sie folgende Zeile :
    /usr / bin / tvservice -o
  • Auch für die & rsquo; d & rsquo Wirtschaft, Energie, ist es möglich, Bluetooth auszuschalten. In /boot/config.txt Datei, Sie können zum Ende hinzufügen :
    dtoverlay = PI3-disable-bt

Das ist der erste Schritt. Für den Software-Teil, es wird, über zwei Tasten, kleine Funktionen vorzuschlagen, wie die & rsquo; stoppen Raspberry Pi, Start / Stop & rsquo; Aufzeichnung und starten / Wi-Fi stoppt ein Mini-Hotspot zu machen Dateien wiederherstellen.

Per Saldo, l & rsquo; Set wiegt nur unter 95g ungeschützt. Es ist vernünftig, aber ich denke, weitgehend verbesserungsfähig mit einem LiPo-Akku, wahrscheinlich weniger leistungsfähig, aber viel leichter : Energien-Bank wiegt etwa 70g und LiPo knapp 30g. Übergewicht ist zusätzlich zu verbrauchen Batterie schnellen Drohne und macht es weniger reaktiv.

Ich werde eine Box, wenn mein 3D-Drucker hinzufügen Dagoma DiscoEasy (Himbeer-geführter Kurs) Werk ! Und & rsquo; letzte Stufe, ein kleiner Gimbal.

Wird fortgesetzt !

Sie können auch mögen....