Raspberry Pi für Auto seiner e-Mail-Server hosten


Achtung : Dieser Artikel wurde automatisch von Google Translate übersetzt


Unserer Tutorials geht weiter mit einer neuen Etappe in unsere Unabhängigkeit : unsere eigene e-Mail zu Hause gehosteten server.

Raspberry Pi Home Server : auto héberger son serveur d'email

Dann muss ich anerkennen, dass das Tutorial, das folgt mit der geplanten nichts zu tun hat. Ich wollte zum Installieren und konfigurieren Zitadelle irgendwie ist das Schweizer Taschenmesser des Mail-Servers. Leider, Nach der Installation die Konfiguration stellt sich heraus, galeere (für mich) und nicht viel Hilfe im Internet. Es wird daher für später sein..

Kurz gesagt bin ich zu den Ursprüngen zurück., mit einem guten alten Server postfix !

  1. Das klassische Update die Himbeere
    apt - get Update && apt - Get Upgrade y
  2. Andere Dinge, die wichtig sind : Anschlussöffnungen. Sicher sein, dass von außen, TCP-ports 25, 143, 993, 110 und 995 leicht zugänglich. Hier werde ich nicht Ihnen helfen denn es davon abhängen wird, Ihre Box oder die Konfiguration Ihres ISP.
  3. Gehen weitere Sie benötigen einen Domain-Namen. Ich rate Ihnen, noip.com mit dem Tutorial durchlaufen Hier. Es ermöglicht Ihnen, einen Domänennamen und eine IP-Adresse haben “behoben” Dank der Client, der auf Ihrem Computer installiert werden.
  4. In der Noip für Ihre Domain-Konfiguration-Oberfläche, Geh nach unten im Feld MX und fügen Sie den Wert <Ihren Domain-Namen>. Es können Sie Abfragen, die über die Verwaltung der e-Mails auf Ihren Rechner umleiten.
  5. Installieren Sie den Paket bind9-host
     Install apt - Get install bind9-host
  6. Testen Sie, ob die Umleitung feine Arbeit ist
     t MX Host <Ihren Domain-Namen>
    
     <Ihren Domain-Namen> Mail wird von behandelt. 10 <Ihren Domain-Namen>.

    CA ist eine gute Nachricht. Ohne es, keine Chance auf unserem Server ausgeführt.

  7. Die/Etc/Hosts-Datei ändern
    127.0.0.1      <Ihren Domain-Namen>
  8. Ändern Sie den Datei/Etc/hostname
    <Ihren Domain-Namen>
  9. Starten Sie Himbeeren Pi
    Neustart
  10. Installation von postfix
    Install apt - Get install postfix

    Während der Installation wählen Sie “Internet-Seite” im Konfigurationsbildschirm. Dann Ihren Domain-Namen.

  11. Unsere Tests machen, Es ist notwendig
    1. Mail von Kommandozeilen-Tools, die bereits installiert sind. Für den Fall, dass :
      Install apt - Get install mailutils
    2. Ein Testbenutzer. Zu Hause habe ich Stamm für Ausstattung und einen Benutzer PI für die Prüfung. Bei Bedarf können Sie eine neue erstellen..Adduser pi
  12. Sie können von der Root-Benutzer, eine e-Mail an die Benutzer-pi
    Echo "Ich spreche von bla bla bla" | Mail-s "E-Mail-Betreff : bla bla" PI @.<Ihre domain>.no - ip.org

    Sie erhalten das Ergebnis durch den Anschluss an die Himbeere mit dem Pi-Benutzer (eine einzelne message du !) :

    Raspberry Pi Home Server : auto héberger son serveur d'email

    Der Befehl aus, um die eingehenden e-Mails anzeigen

  13. Für die Aufnahme, Wir werden die POP3- und IMAP installieren.
    Install apt - Get install Dovecot-pop3d Dovecot-imapd

    Dank ihnen können Sie jetzt lesen (Nach Odinga zum Senden) die e-Mails, die auf der Raspberry Pi empfangen werden. Automatischer Konfiguration von Thunderbird sollte etwas so Ihnen :

    Raspberry Pi Home Server : auto héberger son serveur d'email

    Automatischer Konfiguration von Thunderbird sollte IMAP erkennen., POP3- und SMTP per e-Mail

    Andererseits, aufgeführten Sicherheit, Es können schimpfen. Mein Zertifikat wurde mit dem alten Namen der Maschine und nicht die Domäne erstellt unter Noip generiert..

    Raspberry Pi Home Server : auto héberger son serveur d'email

    Unsere Mail in Thunderbird

Erhalten erfolgt. Nächsten Schritt, Senden ! Für diese, Es ist notwendig, dass unsere SMTP-Dienst zugänglich ist und dass er über das Internet senden können. Wir haben 4 Möglichkeiten :

  1. Postfix SMTP verwenden. Das einzige problem, Sie können von den verschiedenen Diensten der Mail geblockt werden (Yahoo, Hotmail zum Beispiel) könnte einen Spammer prüfen, weil es nicht “bekannt”.
  2. Postfix SMTP verwenden, aber mit Ausnahmen für bestimmte e-Mail-Adressen so dass Ihre Mails nicht im Spam verlassen.
  3. Verwenden Sie Ihres Internetdienstanbieters SMTP (oder ISP für unsere Englisch sprechenden Freunde). Wenn Sie den Anbieter ändern, Sie müssen die Konfiguration zu aktualisieren
  4. Verwenden eines Drittanbieters wie SMTP beispielsweise, die von Google Mail haben Sie ein Konto.

Die einfachste Lösung : Das SMTP des ISP.

  1. Bearbeiten Sie die Postfix-Konfigurationsdatei /etc/postfix/main.cf und ändern Sie die Zeile
    Relayhost =

    mit

    Relayhost = <Name des SMTP>

    Beispielsweise ist es kostenlos smtp.free.fr, Orange smtp.orange.fr, etc.. Eine vollständige Liste finden Sie (Ich hoffe zu aktualisieren) Hier für französische Dienste.

  2. Laden Sie die Konfiguration des Dienstes
    Service Postfix reload
  3. Bleibt noch zu prüfenden

    Raspberry Pi Home Server : auto héberger son serveur d'emailUnd auf dem Server :

    Raspberry Pi Home Server : auto héberger son serveur d'email

    Die e-Mails aus Thunderbird in der gehosteten e-Mail-automatischen Server gesehen

Dies ist. Möchten Sie eine e-mail-box “Private” (Elemente nur an Empfänger in Ihrer Domäne) ohne irgendeinen Vermittler, Sie haben gefunden, ich hoffe dein Glück.

Wo es kompliziert wird können, wenn Sie e-Mails an Personen außerhalb Ihrer Domäne senden möchten (Google Mail, Yahoo oder andere). Wenn Sie Authentifizierung auf dem SMTP-Server nicht werden Sie ein offenes Relay berücksichtigt, das Beute für Spammer, mit denen Sie werden, unsere Boxen zu überfluten. Sie werden so erkannt und die schwarze Liste gesetzt werden. Nicht zu Verwendungszweck den ich denke.

Standardmäßig, Postfix installiert mit einer TLS-Schicht zum Austausch und Passwörter verschlüsseln. Von dieser Seite nichts zu tun, Hier ist was Sie brauchen :

# TLS-Parameter smtpd_tls_cert_file=/etc/ssl/certs/ssl-cert-snakeoil.pem smtpd_tls_key_file=/etc/ssl/private/ssl-cert-snakeoil.key Smtpd_use_tls = ja Smtpd_tls_session_cache_database = Btree:${data_directory}/Smtpd_scache Smtp_tls_session_cache_database = Btree:${data_directory}/smtp_scache

Smtpd_tls_auth_only = Yes

Ich habe die rote Linie um sicherzustellen, dass die Authentifizierung nicht erfolgen kann, ohne Umweg über den TLS-layer. Jeder Kunde sollte konfiguriert werden.

Wir werden dann die berühmte SASL-Authentifizierung umsetzen.. Keine Notwendigkeit für einen zusätzlichen server, Dovecot, die wir zum Verwalten von POP3 und IMAP installiert kann tun, damit wir die Maschine nicht überladen werden !

  1. Bearbeiten Sie die Datei /etc/Dovecot/dovecot.conf und fügen Sie am Ende der Datei :
    Auth-Standard {
    
     Socket hören {
    
     Client {
    
     Pfad = / Var/Spool/Postfix/Private/Auth Gruppe = Postfix-Modus = 0660
    
     }
    
    }

    Wir haben nun die Verbindung zwischen Dovecot und Postfix. Bleibt auch zu Postfix geben

  2. Modifier le fichier /etc/postfix/postfix.cf et y Ajouter Les Lignes Suivantes (Pour plus de Détail Sur Les Lignes großen, Vous Pouvez regarder Hier) :
    Smtpd_sasl_auth_enable = ja Smtpd_sasl_type = Dovecot Smtpd_sasl_path = Private/Auth Smtpd_sasl_authenticated_header = ja Smtpd_client_restrictions = Permit_mynetworks, permit_sasl_authenticated,
    
     Schlaf 1, Reject_unauth_pipelining Smtpd_helo_restrictions = Reject_invalid_helo_hostname Smtpd_sender_restrictions = Reject_unlisted_sender, reject_unknown_sender_domain,
    
     permit_mynetworks, permit_sasl_authenticated,
    
     Reject_non_fqdn_sender Smtpd_recipient_restrictions = Reject_unlisted_recipient, reject_unknown_recipient_domain,
    
     permit_mynetworks, permit_sasl_authenticated,
    
     reject_non_fqdn_recipient,
    
     reject_unauth_destination
  3. Rest Dovecot und Postfix neu starten
    Service Dovecot Neustart Postfix Dienstneustart
  4. Sie sollten jetzt möglicherweise senden, wo Sie wollen, und wen du willst.

In dem Fall ist hier mein Thunderbird und Postfix Konfigurationen

Raspberry Pi Home Server : auto héberger son serveur d'email

Postfix Konfiguration

Raspberry Pi Home Server : auto héberger son serveur d'email

Rezeption unter Thunderbird IMAP-Konfiguration

Raspberry Pi Home Server : auto héberger son serveur d'email

Konfigurieren von SMTP in Thunderbird

Ich bin nicht der große Spezialist für Postfix so fühlen sich frei, Ihre Kommentare und Erfahrungen in den Kommentaren zu teilen.

Quellen : Google, raspberrypi.org, Alsacréations, State-of - mind.by und vor allem Isalo.org Wer hat einen großen Artikel zum Thema

Sie können auch mögen....