Raspberry Pi : Installation von Arch Linux ARM

Wie versprochen Hier, Einige gefunden etwas zu exotisch Moebius-Verteilung, nicht genug aktualisieren, also wir sehen werden, wie zu verwenden, um unsere verschiedenen Services implementieren. Aber zuerst musst du die Arch Linux-Distribution für ARM-Prozessoren installieren.

Raspberry Pi : installer Arch Linux ARM

Gehen Sie wir um die Distribution zu installieren, Aktualisieren und die Vorbereitung für den nächsten Schritt

  1. Laden Sie das Bild auf der Website von Himbeere http://www.raspberrypi.org/downloads
  2. Entpacken Sie die heruntergeladene Datei
  3. Kopieren Sie das Bild auf die SD-Karte. Finden Sie Anweisungen für einen Mac Hier mit den Schritten der 3 An 7
  4. Lege die Karte in Raspberry Pi und schalten Sie es. Es ist verschwunden !
  5. Warten Sie ein paar Augenblicke, dann verbinden in SSH auf die Himbeere
    SSH Root @.<IP von der Himbeere>

    Das Kennwort ist Wurzel

  6. Startseite, Trotz der 512 MB, Ich bekomme dieseRaspberry Pi : installer Arch Linux ARM - memoireSieht aus wie ein System braucht ein gutes update !
  7. So wird vertraut mit Debian, pour le fun j’ai tenté 🙂arch-2Plötzlich habe ich nach den entsprechenden Befehl gesucht.. Ich hatte einen Trick namens Pacman gesehen. (Ich liebe !) und schnell auf dieser Seite, wo alles ist, gestolpert :https://wiki.archlinux.org/index.php/Pacman_Rosetta
  8. Also, werden wir die Liste der Pakete aktualisieren.
    Pacman - Sy
  9. Und jetzt die vollständige Verteilung
    Pacman - Syu

    Experten sagen kann, dass der erste Befehl war nicht nützlich sein. Finden Sie unter.

  10. Einen kleinen Neustart und ….arch-3Puh !
  11. Jetzt möchte ich den meisten Speicher möglich damit wir die Datei aktualisieren wird /Boot/config.txt durch die folgende Zeile in der Datei hinzufügen
    Gpu_mem = 16

Dies ist eine installierte distribution, konfiguriert und bereit für die nächsten Schritte. Wenn ich etwas vergessen habe, Zögern Sie bitte nicht.

Sie können auch mögen....