Raspberry Pi im Hot Spot Wifi mit Zugangsportale zu verwandeln (1/2)

Für die automatische Hotspot-Anlage, finden Sie unter Artikel hier.

 

Wenn Sie möchten, Ihre drahtlose Verbindung zu teilen aber steuern, wer es verwenden kann, Sie können ein captive Portal die aussehen werden, was von SFR einrichten oder zum Beispiel frei. Und natürlich Raspberry Pi werden uns helfen !

Hotspot_WiFi

Also lasst uns zuerst installieren und konfigurieren einen Access point

  • Installieren Sie die Tools zum Kompilieren und installieren iw
    apt - Get install install Gcc Make libnl1 Libnl-Dev Pkg-config
  • Iw herunterladen
     Wget https://www.Kernel.org/ pub/software/network/iw/iw-3.14.tar.gz
  • Entpacken Sie und kompilieren Sie iw-version 3.14 (non ce n’est pas lié au Raspberry 😉 )
     tar-Zxvf iw - 3.14.tar.gz
     CD iw - 3.14
     machen
  • Sie können nun testen, ob Ihr Dongle Wifi Access Point-Modus unterstützt
    Screenshot 2014-05-18 An 22.14.59Wenn Sie haben “LD” (Access-Point) in den Modi unterstützt, Es gewann !

Installieren Sie den hotspot

  • Verschiedene Installationspakete für den Access Point und das portal
     apt-get install hostapd nginx isc-dhcp-server iptables iptables-persistent
  • Konfigurieren Sie Ihre Schlüssel, damit eine feste IP-Adresse auf Ihr neues Netzwerk. Ich entschied mich für ein Netzwerk auf zu definieren die 192.168.10.0/24. Ändern des Inhalts der Datei /Etc/Geflecht/Schnittstelle
    Auto lo Iface lo Inet Loopback Iface eth0 Inet Dhcp ermöglichen-Hotplug wlan0 Iface wlan0 Inet statische Adresse 192.168.10.1
     Netzmaske 255.255.255.0
     Netzwerk 192.168.10.0
    
    Iface Standard Inet dhcp
  • Bearbeiten Sie die Datei /Etc/Default/hostapd. Ich weiß nicht, warum der Daemon nicht korrekt konfiguriert ist, Sie müssen die folgende Zeile hinzufügen. :
    DAEMON_CONF ="/etc/hostapd/hostapd.conf"
  • Jetzt haben wir die berühmte Datei erstellen /etc/hostapd/hostapd.conf. Verwenden Sie Kommentare zum Ändern der Einstellungen nach Ihrem Bedarf :
    # Schnittstelle Wlan du Wi-Fi interface = wlan0
    # nl80211 Avec Tous Les Treiber Linux mac80211 Driver = nl80211
    # Nom du spot WLAN Ssid = PiHomeServerAP
    # Wi - Fi-Modus (a = IEEE 802.11 hat, b = IEEE 802 .11b, g = IEEE 802.11 g)
    Hw_mode = g
    # Wi - Fi-Frequenzkanal (1-14)
    Kanal = 6
    # Wi - Fi-öffnen, keine Authentifizierung !
    Auth_algs = 1
    # Beacon Intervall in kus (1.024 MS)
    Beacon_int = 100
    # DTIM (Lieferung Informationen Verkehrsmeldung)
    Dtim_period = 2
    # Maximale Anzahl von Stationen im Bahnhof Tabelle Max_num_sta erlaubt = 255
    # RTS/CTS-Schwelle; 2347 = deaktiviert (Standard)
    Rts_threshold = 2347
    # Fragmentierungsschwelle; 2346 = deaktiviert (Standard)
    Fragm_threshold = 2346
    
  • Sie können nun beginnen, die Dienst-hostapd :
    Service Start hostapd

    An dieser Stelle sollte Ihr Netzwerk in der Liste der Access points erscheinen.. Hier sehen Sie nun PiHomeServerAP in der Liste der sichtbaren Netzwerke.Screenshot 2014-05-20 An 22.14.56

  • Nächsten Schritt : Aktivieren des DHCP-Servers die Informationen an Geräte gesendet, die mit unseren Hotspot verbinden. Dafür müssen Sie die Datei /etc/dhcp/dhcpd.conf bearbeiten. :
  • Dann Sie den Datei/Etc/Standard/Isc-Dhcp-Server bearbeiten müssen wählen Sie die Schnittstelle auf die Zertifizierungsstelle angewendet werden. Ersetzen Sie die letzte Zeile :
    SCHNITTSTELLEN =.""

    von :

    SCHNITTSTELLEN =."wlan0"
  • Sie können den DHCP-Server starten.
    Service-Isc-Dhcp-Server-start
  • Für den Augenblick, Ihre Wifi-Schnittstelle ist nicht gebunden an die Ethernet-Schnittstelle. Plötzlich können Sie eine Verbindung herstellen, aber Sie haben keinen Zugriff auf das internet. Es sollten die beiden verknüpfen.. Aktivieren Sie zuerst die IP-Weiterleitung auf Ihre Ethernet-Schnittstelle, indem hinzufügen in /sysctl.conf die Linie :
    NET.IPv4.ip_forward = 1
    

    Es wird beim nächsten Booten berücksichtigt werden. Dafür nicht neu starten, können Sie den Befehl ausführen. :

    sh-c "Echo 1 > /Proc/Sys/Net/ipv4/ip_forward"
  • Stellen Sie die Verbindung zwischen den beiden Schnittstellen :
     Iptables-t Nat-a POSTROUTING-o eth0-j MASQUERADE
     Iptables-a FORWARD -i eth0 -o wlan0 -m State - staatliche Beiträge zu,ESTABLISHED-j ACCEPT
     Iptables-a FORWARD-i wlan0 o eth0-j akzeptieren
  • Problem, das es nicht gespeichert wird. Wir werden daher die Konfiguration abrufen., und Fragen Sie ihren Laden bei jedem Start.
    Speichern Sie die Konfiguration

    Service Iptables-persistent speichern
  • Und schließlich den Dienst für den nächsten Neustart aktivieren :
    Update-rc.d Hostapd aktivieren Update-rc.d Isc-Dhcp-Server aktivieren
  • Jetzt können Sie Ihre Access-Point oder zum Überprüfen die Installation tun einen Neustart

 

Sie haben nun einen operativen Drahtloszugriffspunkt. Der nächste Artikel wird erläutert, wie installieren und konfigurieren ein captive Portal zu kontrollieren, wer Ihr Netzwerk verwenden können.

 

Quellen :

Sie können auch mögen....

  • Michel

    Vielen Dank für dieses tutorial.
    Ich wollte schon immer wissen, wie Sie dies tun.
    Ich freue mich mehr.

    • La suite demain 🙂

  • Sacha

    Guten Abend, fehlende Teil bearbeiten die Datei dhcpd.conf. Wäre es möglich, die ?
    Vielen Dank.

    • OK schauen danke ich ca (Ich löschte die anderen zwei identische Kommentare ;-))

      • Julien

        Ja ja “Nächsten Schritt : Aktivieren des DHCP-Servers die Informationen an Geräte gesendet, die mit unseren Hotspot verbinden. Dafür müssen Sie die Datei /etc/dhcp/dhcpd.conf bearbeiten. :” c’est pas complète 😉

  • Sacha

    Oui j’ai vu merci 😀

  • Geoffrey

    Hallo,

    Als ich ausführen “Service-Isc-Dhcp-Server-start” Nach beschriebenen Manipulation vorgenommen, Ich habe “[FAIL] ISC DHCP-Server starten: dhcpd[….] Syslog für die Diagnostik zu überprüfen. … fehlgeschlagen!” scheint, dass.
    Ein wenig Hilfe sein nicht Ablehnung..

    Vielen Dank im voraus!

    • Hallo. Sagen Sie genau das Protokolle in/Var/Log ?

  • Nestor

    Hallo,
    Wir danken Ihnen für Ihr tutorial.

    Ich installierte iw - 3.14 und ich haben dieses Ergebnis : nl80211 nicht gefunden.
    Ich habe eine MT7601, die ich nach dem Verfahren des Comendatore.net während einer Lsusb konfiguriert haben, dieser Schlüssel Wifi als erscheint “RALink Technology, Corp”, Ich kann mit Hilfe dieses Schlüssels mit einem Netzwerk verbinden. Aber ich Bute für einen Hotspot einrichten. Iwconfig ist dies :
    ra0 Ralink STA ESSID:”11n AP” Spitzname:”MT7601STA”
    Modus:Auto-Frequenz = 2.412 GHz Access Point: Nicht assoziierten-
    Bitrate:1 MB/s
    RTS thr:ab Fragment thr:ab
    Link Quality = 10/100-Signalpegel:0 dBm Geräuschpegel:0 dBm
    RX ungültige nwid:0 RX ungültig "Crypt":0 RX ungültige frag:0
    TX übermäßige Wiederholungen:0 Ungültige misc:0 Verpasste Leuchtfeuer:0

    Haben Sie eine Idee, wenn dieser Schlüssel kompatibel ist zu einen Hotspot zu erstellen?
    Vielen Dank
    ND

    • Guten Abend. Es scheint, dass auf der Grundlage von MT7601 Dongles Unterstützung für die Erstellung des Access point. Für die Konfiguration, Es scheint schwierig. Siehe nicht laden ein bestimmtes Moduls ausgeführt werden oder mit einer bestimmten Option kompilieren

  • Mainard

    Ich freue mich um zu tun, l”Reverse: betreiben Sie den Dongle zum Herstellen einer Verbindung mit dem internet (bis dort, Okay) und zugunsten der Su angeschlossen Geräte LAN-Ethernet-Anschluss an das drahtlose. Dies ist Certainemen tfiasable, AIs wie?

  • Moohr

    Wo ist die Party “Bearbeiten Sie die Datei /etc/dhcp/dhcpd.conf” ? Alles funktioniert gut bis dort aber auch nach mehreren Recherchen im Internet, die ich fest :/

  • Leo

    Und jetzt… Fügen Sie die IPv6-Konfiguration ! Äh ja, schneller wird wir setzen, schneller wird sie von allen angenommen werden und ehrlich gesagt, ich freue mich !

  • Fish

    [ apt - Get install install Hostapd Nginx Isc-Dhcp-Server iptables ] ,the last one should be

  • Winny Bouriquet

    Hallo,
    J’ai un soucis avec mon hotspot pi3, je n’arrive pas à accéder à Internet avec mes périphériques Android (Tabletten, smartphones). alors qu’avec des PC sous windows 7, aucun problème.

    Quelqu’un aurait une idée du pourquoi ? ça fait 2 jours que je me bats avec diverses configs mais rien
    Ce que j’ai remarqué, c’est que ça serait surtout un problème de DNS que Android ne trouve pas. Il faut que je connecte mes périphériques en statique et pas DHCP pour que ça marche
    C’est très embêtant…Vielen Dank.

    • Ca semble donc plutot venir de DHCPD plutot que de hotspot ?

  • Xsoft

    Total waste of time 🙁
    Tut mir Leid, but this looks like a crappy copy/paste tutorial.

    Half of command doesnt work (missing spaces, missing newline, missing config). Blah

    • Tut mir Leid. Please use the French version of the post. It has been used successfully by many users. The translator changes script content

  • Carlos Espetia Ortuño

    Hola, que sistema operativo estas usando en la Raspberry :)? Saludos.

  • Carlos Espetia Ortuño

    Achieve my rasp has wifi but I can not connect to it .

    bitte helfen

    • Really ? How do you want people to help with only the informationit does not work” ?

  • Hugo A

    bei “Next step : Aktivieren Sie den DHCP-Server die Informationen an Geräte zu senden
    dass eine Verbindung zu unserem Hotspot. Dazu müssen Sie die Datei bearbeiten
    /etc / dhcp / dhcpd.conf :”

    Was muss ich in der Datei zu ändern (ist nicht dargestellt)

  • Paul Jarvis

    This guide is incomplete, do not use this and expect it to work
    Remove the isc-dhcp-server and install dnsmasq, find a guide and use that to finish the job.
    This guide does not show you how to setup dhcp properly, there is no lease ip range, nothing.

    • Hallo
      That’s why there is a link to a full guide with coovachilli and freeradius. I keep the post to just give a basic way to implement all manually which worked for me (until I lost php code in part 2 🙁

  • Stéphan BUCHHOLZ

    Hallo,
    Ce tutoriel paraissait intéressant jusqu’à l’étape :
    Nächsten Schritt : Aktivieren des DHCP-Servers die Informationen an Geräte gesendet, die mit unseren Hotspot verbinden. Dafür müssen Sie die Datei /etc/dhcp/dhcpd.conf bearbeiten. : ????????????????????????
    On modifie quoi dans ce fichier ????????????????????????
    (j’aligne les points d’interrogations ….)

    Merci de compléter .

    Auch , seul mon appareil android voit le point d’accès wifi …. Aucun de mes pc linux, ni mes orange Pi , ni mes raspberry .
    C’est dommage !

    Je pense qu’il manque quelques paramètres relatif à l’utf8 et au paysNON ?

    • Guten Abend. Oui du code à disparu. Je vous conseille le script avec le lien en haut de l’article pour une installation complète et surtout qui fonctionne

      • Stéphan BUCHHOLZ

        Le script ne me convient pas, il utiliserait , si j’ai bien compris le code, une autre méthode. coova-chilli / daloradius / haserl
        Vielen Dank für Ihre Antwort.
        Herzliche Grüße.

        • Effectivement c’est bien la méthode utilisée. Je suis preneur de toute aide pour mettre à jour les deux parties de l’article 😉

Unterstützen Sie mich !: Hallo! Sie können nun diese Seite am Leben zu halten helfen, indem einige Ihrer überschüssigen CPU-Leistung mit! Sie können aufhören, wenn Sie brauchen! Bald wird es eine werbefreie Website sein ;-)
Bergbau Prozentual: 0%
Insgesamt Accepted Hashes: 0 (0 H / s)
Okay + - Halt