Raspberry Pi und Arch Linux - sichern Sie Ihren Mac mit Time Machine

Es ist möglich, seine Server in eine Art von Time Capsule kostengünstig zu verwandeln. Wir hatten gesehen, unter Debian Hier. Es ist Zeit, sich alles auf Arch Linux !

Schritt 9-1

Das Prinzip bleibt das gleiche mit Avahi des Servers und Netatalk angezeigt werden, um Daten auf sichern zu können die Festplatte.

Aufmerksamkeit : anschließend zunächst davon aus, dass der HFS oder HFS -Partition, die verwendet wird für Time Machine existiert, ob es konfiguriert ist (Deaktivierung der Zeitschrift) und Aufstieg im system. Wenn dies nicht der Fall ist, Sie können den Artikel hier ansehen..

  1. Avahi installieren 
    Pacman-s Avahi Nss-mdns
  2. Droopy-Daemon aktivieren
    Systemctl aktivieren Avahi - daemon.service Systemctl Start Avahi - daemon.service
  3. Netatalk installieren
    1. Die folgenden Pakete installieren
      Pacman-s Joghurt Joghurt s libevent
    2. Netatalk installieren
      Joghurt s netatalk
    3. Während des Setups Ändern der PKGBUILD Datei mit der folgenden Zeile
      Bogen =('armv6h')
    4. Die zweite Anforderung der Änderung des PKGBUILD reagieren ' n’
    5. Auf Antrag der Änderung des netatalk.install treffen ' n’
  4. Créer un Benutzer TimeMachine. Merken Sie sich das Passwort wirst du wählen, wird aufgefordert, den Datenträger zugreifen unter Zeitmaschine
    Adduser timemachine
  5. Mount-Point für die Partition erstellen
    Mkdir/Media/Usbdrive/timemachine
  6. Ändern Sie die Rechte des Bereitstellungspunkts mit dem Benutzer und der Gruppe, die in Schritt erstellten 7
    Chown-r timemachine:Benutzer/Medien/Usbdrive/timemachine
  7. Stellen Sie die partition /Dev/sda1 Avec le Benutzer TimeMachine Vortrag/Écriture de. Ajouter la Ligne Suivante dans // Etc/fstab 
    /Dev/sda1/Media/Usbdrive/Timemachine Hfsplus-Kraft,RW,UID = Timemachine,GID = Users   0       0
  8. Sie können die Funktionsweise der Assembly testen
    Mount/Dev/sda1

    Der Mount-Befehl sollten Sie die folgende Zeile anzeigen (durch andere Mount-Punkte)

    /Dev/sda1 auf/Media/Usbdrive/Timemachine Typ hfsplus (RW,relatime,Umask = 22, Uid = 1001, Gid = 100, Nls = utf8)
  9. Bearbeiten Sie die Datei /etc/AFP.conf wo definieren das Verzeichnis für Time Machine
    [Global]
    
    UAM-Liste = uams_guest.so, uams_dhx.so, uams_dhx2.so,
    
    [Zeitmaschine-Himbeere]
    
    Pfad = / Media/Usbdrive/Timemachine Zeitmaschine = Yes
  10. Erstellen Sie die Datei /etc/avahi/Services/afpovertcp.Service. Raspberry Pi wird mit dem Symbol eines Mac-Servers angezeigt..
    <?XML Version ="1.0" Standalone = 'no'?><!--*-Nxml-*->
    
    <!DOCTYPE-Dienstgruppe SYSTEM "Avahi - service.dtd">
    
    <Gruppe service>
    
      <Name Platzhalter ersetzen ="Ja">%h</Name>
    
      <Service>
    
        <Typ>_afpovertcp._tcp</Typ>
    
        <Port>548</Port>
    
      </Service>
    
      <Service>
    
        <Typ>_device - info._tcp</Typ>
    
        <Port>548</Port>
    
        <TXT-Datensatz>Modell = Xserve</TXT-Datensatz>
    
      </Service>
    
    </Gruppe service>
  11. Die Dienste neu starten Netatalk und avahi
    Systemctl aktivieren netatalk.service Systemctl Start netatalk.service Systemctl Start Avahi - daemon.service

Ihr Laufwerk ist freigegeben und verfügbar in Time Machine für backups !

Sie können auch mögen....

  • Hallo und vielen Dank für deine Beiträge sehr interessant. Eine Frage, die Arbeitsspeicher und Prozessor-Auslastung mehr oder weniger wichtig im Vergleich zu Debian ?

    • Guten Abend,
      Ich muss gestehen, dass ich nicht sah. Es wird sicher einen Artikel machen, sobald die Anlagen vorgenommen wurden.

Unterstützen Sie mich !: Hallo! Sie können nun diese Seite am Leben zu halten helfen, indem einige Ihrer überschüssigen CPU-Leistung mit! Sie können aufhören, wenn Sie brauchen! Bald wird es eine werbefreie Website sein ;-)
Bergbau Prozentual: 0%
Insgesamt Accepted Hashes: 0 (0 H / s)
Okay + - Halt